Die Evolution des Papierfliegers. Der Propeller für den Flieger 2.0

Auf Kickstarter ist wieder mal eine sehr interessante Idee gestartet, die schon in den ersten Tagen ihr Finanzierungsziel weit übertroffen hat.

Die Rede ist von Powerup 3.0 einem kleinen Motor, den man an einen beliebigen gefalteten Papierflieger montieren kann und in damit steuern.

Das ganze ist so simpel wie genial. Man steuert den Flieger mit seinem Smartphone (im Moment noch nur mit IOS, aber bei dem abzusehenden Erfolg der Kampagne wohl auch für Android 3.0) und der Lagesensor übernimmt die Steuerung.

Vermutlich wird hier der Knackpunkt die Faltung des Papierflieger sein. Der muss, davon gehe ich aus, bereits in sich eine gute Aerodynamik haben, damit das Steuern auch Spass macht. Für den angestrebten Preis aber auf jeden Fall eine tolle Idee, die man bei einem Betrag von 30$ plus 20$ für den Versand nach Europa bereits sein eigen nennen kann.

 

871ce6d36514866d7634b8ae19d08a5a_large

Bildquelle: Kickstarter/Powerup Toys

 

a1170b0117be6d236c891df647ea23f4_large

Bildquelle: Kickstarter/Powerup Toys

 

 

f44b02d89f02b2aa31116202a2533835_large

Bildquelle: Kickstarter/Powerup Toys

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen