Eine App gegen unnötige Plastikverpackungen.

Replace Plastic Screenshot

Es gibt viele sinnvolle Anwendungen fürs Smartphone. Eine Neuentdeckung ist die App „Replace Plastic“ des Vereins „Küste gegen Plastik“. Wir alle wissen, wie verlogen und öffentlichkeitsgeil Unternehmen sind. Das letzte, was diese Pressestellen hören wollen, sind negative Fakten über das eigene Unternehmen. Da setzt die Idee der App an. Immer, wenn man in einem Laden eine idiotische Verpackungsidee der Marketingabteilung eines Konzerns oder eines Ladens findet, den Barcode scannen und das Produkt melden.… den ganzen Text lesen

Bedeutung in einer bedeutungslosen Welt

Sinn des Lebens. Ziele im Leben, Aufgaben, Bedeutung. Alles Schlagworte, um deren Wertigkeit, deren Inhalt, deren Aussagekraft wir Menschen schon seit Ewigkeiten ringen.
Wann ist ein Mensch, ein Leben bedeutsam? Macht es einen Unterschied, ob ich arm oder reich bin? Gut oder böse?
Man stößt hier sehr schnell zumindest an die eigenen ethisch moralischen Grenzen. Darf ich einem Straftäter die gleiche Wichtigkeit zurechnen, wie einem Lebensretter?
Definiere ich den Wert eines Menschen aus seinem Tun oder seinem Leben an sich?… den ganzen Text lesen

Ich bin nicht gesund, aber auf einem besseren Weg

Immer wieder erhalte ich Mails und Leserbriefe (was mich natürlich sehr freut), bei denen ich dafür bewundert werde, wie ich es geschafft habe, meine Depression zu besiegen.
Tut mir leid, aber das habe ich bei weitem nicht. Auch heute noch gibt es Tage, da macht sich der schwarze Hund zu meinen Füssen breit und will mich am Leben hindern.
Die Diskussion, ob meine Depression, ob Depression generell heilbar ist, ist für mich müßig, da bin ich zu sehr Wissenschaftler, um mir hier irgendwelche Urteile anzumaßen, wenn selbst die Wissenschaftler, die sich aktiv damit befassen, noch nicht einig sind.… den ganzen Text lesen

Was ist euch wichtiger? Zeugnisse oder Kinder?

Für alle Eltern, deren Kinder heute vielleicht nicht mit den besten Noten nach hause kommen. Immer dran denken, euer Kind ist so viel mehr als seine Noten. Und Noten sagen nichts über die Zukunft aus. Nicht schimpfen, in den Arm nehmen. Schlechte Noten tun schon weh genug.
Ich bin studierter Computerlinguist und Künstliche Intelligenz Wissenschaftler. Aber meine Mathenoten damals in der Schule waren eine Katastrophe, Physik ebenso und von Chemie wollen wir gar nicht sprechen.… den ganzen Text lesen

Der ganz normale Wahnsinn oder die wahnsinnige Normalität

Wir alle brauchen Normen. Damit Stecker A in Buchse B passt. Damit die Schrauben und die Schraubenzieher passen. Alles in Ordnung, alles gut, damit Zubehör von Hersteller B mit Produkten von Hersteller A zusammenspielt.
Aber wir leben mittlerweile in einer Zeit, in der die Norm sich in alle Lebensbereiche hineinzufressen droht. Immer mehr Normen für das Zusammenleben, immer mehr Verhaltensmuster, die wir einhalten sollen, um „normal“ zu sein, immer mehr Denkverbote, damit wir der Norm entsprechen.… den ganzen Text lesen

Mein Fazit zur zweiten Sitzung zum bayerischen #Psychiatriegesetz

Zunächst mal das Lob. Wesentliche Punkte wurden geändert oder gestrichen. Das Massregelvollzugsgesetz und das Psychiatriegesetz wurden wieder getrennt, die Unterbringungsdatei entfällt.

ABER! Nach wie vor werden fremdgefährdende zwangseingewiesene Patienten, die von der Klinik als GEHEILT entlassen wurden, dem Kreis und der Polizei gemeldet. Und es glaubt ja wohl niemand, dass die über diese Meldungen nicht eine NICHT ANONYME Datei anlegen!! Also doch eine Erfassung, zwar nicht mehr für alle, aber für als GESUND entlassene Patienten.… den ganzen Text lesen

Vom Bitten um Verzeihung und einem neuen Aufbruch

Nein, ich meine nicht das Verzeihen gegenüber meinen Eltern. Mittlerweile weiß ich, ja auch das muss irgendwann passieren.
Aber jetzt muss ich es erst mal schaffen, mir selbst zu verzeihen. Dafür, dass ich Chancen nicht genutzt habe. Dafür, dass ich sicher oft ungerecht war und kein guter Vater.
Dafür, dass ich den falschen Idealen gefolgt bin, dass ich nicht auf meine Seele gehört habe und wertvolle Talente lange Jahre habe verkümmern lassen.… den ganzen Text lesen

Einsamkeit macht krank? Bullshit

Ich kenne das Gefühl von Einsamkeit. Und es hat mich nie geschmerzt. Mangelnde Liebe, mangelnde Zuneigung. Ja, das tat und tut weh. Aber heute habe ich Menschen um mich, die mir das geben können. In meiner Kindheit war Einsamkeit das, was mich vor Streit, vor Wut, vor emotionalem Missbrauch geschützt hat.
Ich habe im Zivildienst eine Stelle bei einem Altenkrankenhaus angetreten und dort ganz bewußt nur die Nachtschichten gewählt. Es war eine wunderbare Zeit, alleine, nur mit einer weiteren Krankenschwester Dienst schieben.… den ganzen Text lesen