Digitale Fitness. Wie das Smartphone beim Sport helfen kann

wpid-Screenshot_2013-04-28-16-31-11.png

Die Widgets von runtastic bieten auch einen guten Überblick über das laufende Training

Ja, ich fahre Rad. Aber ich jogge auch. Zum Teil, weil ich selbst gemerkt habe, dass ich irgendeinen Ausgleich brauche aber auch auf ärztliche Anordnung (Befehl würde ich nie sagen), weil bei mir doch ziemlich viele Stressoren auf die Gesundheit geschlagen hatten.
Aber ich wäre nicht der Geek, der ich nun mal bin, wenn ich nicht auch hier neben dem reinen Laufequipment auch das technische Drumherum genau studiert hätte.

Es gibt diverse Apps rund um Gesundheit und Fitness in den diversen App Stores. Deshalb ist diese Auswahl auch nicht repräsentativ sondern soll eher aufzeigen, mit was ich so im Moment unterwegs bin, und was diese Apps zu leisten vermögen.

Außen vor bleibt zusätzliche Hardware, die z.B. noch den Blutdruck misst oder auch den gesamten Tagesablauf aufzeichnet. Für mich ist es immer wichtig, so wenig wie möglich an zusätzlichen Gadgets zu benötigen, denn wenn ich jogge, will ich nicht noch zusätzliches Equipment tragen müssen.

 

Hier meine Liste von Apps, die ich selbst einsetze oder eingesetzt habe und noch ein paar Quellen, wo man weitere Informationen finden kann.

Primär arbeite ich mit der runtastic App, da sie für mich alles bietet, was ich brauche und zudem sehr elegant und auch mit dem Gamification Aspekt gut in die sozialen Netze eingebunden ist. So kann man sich von seinen Freunden während eines Laufes anfeuern lassen, erhält genaue Statistiken über das eigene Training und kann sich mit seinen Freunden messen.

Runtastic Laufen & Fitness App
Entwickler: Runtastic
Preis: Kostenlos+
  • Runtastic Laufen & Fitness App Screenshot
  • Runtastic Laufen & Fitness App Screenshot
  • Runtastic Laufen & Fitness App Screenshot
  • Runtastic Laufen & Fitness App Screenshot
  • Runtastic Laufen & Fitness App Screenshot
  • Runtastic Laufen & Fitness App Screenshot
  • Runtastic Laufen & Fitness App Screenshot
  • Runtastic Laufen & Fitness App Screenshot
  • Runtastic Laufen & Fitness App Screenshot
  • Runtastic Laufen & Fitness App Screenshot
  • Runtastic Laufen & Fitness App Screenshot
  • Runtastic Laufen & Fitness App Screenshot
  • Runtastic Laufen & Fitness App Screenshot
  • Runtastic Laufen & Fitness App Screenshot
  • Runtastic Laufen & Fitness App Screenshot
  • Runtastic Laufen & Fitness App Screenshot
  • Runtastic Laufen & Fitness App Screenshot
  • Runtastic Laufen & Fitness App Screenshot
  • Runtastic Laufen & Fitness App Screenshot
  • Runtastic Laufen & Fitness App Screenshot
  • Runtastic Laufen & Fitness App Screenshot
  • Runtastic Laufen & Fitness App Screenshot
  • Runtastic Laufen & Fitness App Screenshot

Zusätzlich habe ich aber auch noch die runtastic Pulsmesser App installiert, da mich ein Brustgurt beim Laufen stört, ich aber schon gerne zumindest meinen Puls vor und nach dem Lauf erfasse. Das ganze funktioniert mit der Kamera und dem Blitzlicht des Smartphones und bei Tests stimmten die Werte verblüffend genau.

Runtastic Heart Rate Puls
Entwickler: Runtastic
Preis: Kostenlos+
  • Runtastic Heart Rate Puls Screenshot
  • Runtastic Heart Rate Puls Screenshot
  • Runtastic Heart Rate Puls Screenshot
  • Runtastic Heart Rate Puls Screenshot
  • Runtastic Heart Rate Puls Screenshot

 

Gelegentlich verwende ich auch die Schrittzähler App von Runtastic, aber das nur sporadisch.

Runtastic Pedometer Schritte
Entwickler: Runtastic
Preis: Kostenlos
  • Runtastic Pedometer Schritte Screenshot
  • Runtastic Pedometer Schritte Screenshot
  • Runtastic Pedometer Schritte Screenshot
  • Runtastic Pedometer Schritte Screenshot
  • Runtastic Pedometer Schritte Screenshot
  • Runtastic Pedometer Schritte Screenshot
  • Runtastic Pedometer Schritte Screenshot
  • Runtastic Pedometer Schritte Screenshot

Eine alternative Software ist Noom, die aus Cardiotrainer entstanden ist. Diese App legt den Fokus aber mehr auf die Gewichtskontrolle und/oder das Abnehmen. Dazu kann man neben den eigentlichen Trainingseinheiten auf sehr einfache Art erfassen, was man täglich zu sich nimmt, und erhält zusätzlich von einem „Coach“ Tipps und Aufgaben. In der freien Version funktioniert das schon recht gut, wirklich effizient wird das ganze aber erst durch ein kostenpflichtiges Abo.
Auch runtastic kostet in der Premiumversion einen jährlichen Beitrag, dann kann man seine Trainingseinheiten genauer auswerten und auch die Social Media Funktionen sind deutlich ausgeweitet.
Ein Nachteil von Noom besteht darin, dass die ganze App weitestgehend in englischer Sprache läuft, dafür ist aber der dort integrierte Schrittzähler sehr gut und die App betreut mich quasi während meines ganzen Tages mit Tipps, Erinnerungen und Auswertungen.
Noom Coach: Gewicht & Health
Entwickler: Noom Inc.
Preis: Kostenlos+
  • Noom Coach: Gewicht & Health Screenshot
  • Noom Coach: Gewicht & Health Screenshot
  • Noom Coach: Gewicht & Health Screenshot
  • Noom Coach: Gewicht & Health Screenshot
  • Noom Coach: Gewicht & Health Screenshot
  • Noom Coach: Gewicht & Health Screenshot
  • Noom Coach: Gewicht & Health Screenshot
  • Noom Coach: Gewicht & Health Screenshot
  • Noom Coach: Gewicht & Health Screenshot
  • Noom Coach: Gewicht & Health Screenshot
  • Noom Coach: Gewicht & Health Screenshot
  • Noom Coach: Gewicht & Health Screenshot

Ähnlich wie das Kalorienzählen bei Noom funktioniert es auch bei „MyFitnessPal“. Diese App ist vor allem interessant, wenn man zugleich mit runtastic arbeitet, da diese Apps sich mit dem MyFitnessPal Account verbinden lassen und somit in die Überwachung des Kalorienverbrauchs mit einfließen.

Kalorienzähler - MyFitnessPal
Entwickler: MyFitnessPal, Inc.
Preis: Kostenlos+
  • Kalorienzähler - MyFitnessPal Screenshot
  • Kalorienzähler - MyFitnessPal Screenshot
  • Kalorienzähler - MyFitnessPal Screenshot
  • Kalorienzähler - MyFitnessPal Screenshot
  • Kalorienzähler - MyFitnessPal Screenshot

Bei meiner anfänglichen Recherche nach guten Trainingsapps bin ich dann auf der Seite shop-apotheke.com noch auf die App Workout Trainer gestossen. Die werde ich wohl noch einem genaueren Test unterziehen, denn sie sieht auf den ersten Blick sehr interessant aus. Man kann dort eingeben, wie man mit welchem Ziel trainieren will und erhält dann Tipps und Anleitungen für Trainingseinheiten. Die Anleitungen sind dabei mit Fotos hinterlegt, so daß man sich ein richtig gutes Bild davon machen kann, wie man trainieren soll.

Training - Workout Trainer
Entwickler: Skimble Inc.
Preis: Kostenlos+
  • Training - Workout Trainer Screenshot
  • Training - Workout Trainer Screenshot
  • Training - Workout Trainer Screenshot
  • Training - Workout Trainer Screenshot
  • Training - Workout Trainer Screenshot
  • Training - Workout Trainer Screenshot
  • Training - Workout Trainer Screenshot
  • Training - Workout Trainer Screenshot
  • Training - Workout Trainer Screenshot
  • Training - Workout Trainer Screenshot
  • Training - Workout Trainer Screenshot
  • Training - Workout Trainer Screenshot
  • Training - Workout Trainer Screenshot
  • Training - Workout Trainer Screenshot
  • Training - Workout Trainer Screenshot
  • Training - Workout Trainer Screenshot
  • Training - Workout Trainer Screenshot
  • Training - Workout Trainer Screenshot
  • Training - Workout Trainer Screenshot
  • Training - Workout Trainer Screenshot
  • Training - Workout Trainer Screenshot
  • Training - Workout Trainer Screenshot
  • Training - Workout Trainer Screenshot
  • Training - Workout Trainer Screenshot
  • Training - Workout Trainer Screenshot
  • Training - Workout Trainer Screenshot
  • Training - Workout Trainer Screenshot
  • Training - Workout Trainer Screenshot
  • Training - Workout Trainer Screenshot
  • Training - Workout Trainer Screenshot
  • Training - Workout Trainer Screenshot
  • Training - Workout Trainer Screenshot

Es gibt noch diverse andere Trainingsapps im Play Store und auch bei Apple. Was ich festgestellt habe, selbst hier lohnt es sich, wenn man das ganz ernsthaft betreiben will, auf die kostenpflichtigen Versionen umzusteigen und zudem sollte man sich auch hier klar sein: Wer englisch kann ist klar im Vorteil.

5 Gedanken zu „Digitale Fitness. Wie das Smartphone beim Sport helfen kann#8220;

Kommentar verfassen