Über die Intoleranz der Norm und viele kleine Sarrazins