Mag Steve keine Linkshänder ?

Wenn man Linkshänder ist, und eines der neuen IPhones nutzen will, hat man ein (Empfangs-)problem.

Die TAZ erklärt: Nichts für Linkshänder.
Das an sich fände ich als ausgewiesener Linkshänder ja nur ein bisschen diskriminierend. Aber dass dann Steve uns Linkshändern empfiehlt, es einfach nicht so zu heben, wie ich es als Linkshänder nun mal tue, das finde ich schon ganz schön frech. Zumal gerade er das Ei auf seiner Präsentation genau so hält.
Also, ich werd mir jetzt mein Android Phone schnappen…. Mit der LINKEN Hand. Und genüsslich mit HSDPA surfen…..
Tja Steve. Linkshänder sind nicht nachtragend. Aber auch sie haben ein recht auf funktionierende Geräte die man auch als Linkshänder halten kann.

Und noch ne Frage: Bitte erklär mir Steve: Warum lieferst du der Bloggerszene eigentlich gerade so viel Inhalt? Guerilla Werbung ist das nicht mehr, oder doch?
Gestörtes WLan, Update Probleme mit dem neuen OS, IPhones, die nicht mal aus einem Meter Höhe fallen können (das hält sowohl ein Hero als auch ein Desire ohne Probleme aus). Ich verstehe es nicht. Bitte Steve, erleuchte mich.

Und übrigens. Mit den Designern und den Testingenieuren, denen so ein Fehler nicht auffällt würd ich mal ein ernstes Wörtchen reden. Da war wohl mehr als nur ein (deutsches) Bier im Spiel?

Kommentar verfassen