Kopfhörer, Lautsprecher und mein Hang zu Bluetooth

Auch wenn Bluetooth als Übertragungsstandard schon mehrfach tot gesagt wurde, finde ich das immer noch sehr praktisch für die Anbindung insbesondere von Audio Hardware an Smartphone oder auch Tablet.

box2
Der Boombrick von Olixar. Oben kann man die Regler für Lautstärke, vor und zurückspringen und für die Freisprecheinrichtung erkennen.

Von Mobilefun.de wurden mir zwei neue Audio Devices für Tests zur Verfügung gestellt, die Firma Olixar bietet einen Bluetooth Kopfhörer und einen Bluetooth „Boombrick“ Lautsprecher an. Olixar war mir zuvor noch kein Begriff, insofern war ich gespannt, welche Qualität mich da erwarten würde.

Zunächst also der Olixar Boombrick. Nichts weltbewegendes was das Design angeht, aber stabil, gut verarbeitet und mit ein paar netten Add Ons. So kann man die Box auch als Freisprecheinrichtung fürs Telefon verwenden und über die Box die eingespielten Songs ansprechen.

Die Klangqualität der Box überzeugt mich dabei auf Anhieb. Der Bass wirkt klar und präsent ohne zu sehr zu dominieren, auch die Höhen klingen für die Dimensionierung der Box sehr gut. Zum Aufladen des integrierten Akkus kann man ein klassisches Micro USB Kabel verwenden, zusätzlich ist auch  noch ein Audiokabel beigelegt, so dass man auch Geräte ohne Bluetooth über die Box nutzen kann.

Die Box ist alles in allem eine sehr gute Anschaffung, wenn man mit dem Klang von Smartphone oder Tablet nicht zufrieden ist. Zwei Lautsprecher sind eingebaut, so dass sogar so etwas wie Stereo Feeling (natürlich nur eingeschränkt ob der kompakten Bauweise der Box) rüberkommt.

Nun zu den Olixar X2 Pro Bluetooth Kopfhörern ebenfalls von Olixar.

Sie sind via Bluetooth UND via Audiokabel nutzbar (etwas, das ich so sehr selten vorgefunden habe). Dafür liegt dem Kopfhörer ein Audiokabel bei, mit dem man ebenso wie bei der Box auch Geräte nutzen kann, die selbst nicht über Bluetooth verfügen.

Der Klang ist sehr voll und präsent, es macht Spass, mit den Kopfhörern Musik zu hören. Zudem sind die Ohrmuscheln selbst für meine nicht gerade kleinen Ohren groß genug. Angesteuert wird alles über Knöpfe an der Seite der Bügel, für mich eine angenehmer Positionierung als die, die ich bei anderen schon erlebt habe, wo die Knöpfe direkt auf den Hörmuscheln positioniert waren. Ebenso wie die Lautsprecher kann man auch über die Kopfhörer Telefonate führen.

Der Kopfhörer ist faltbar und lässt sich in der Größe variieren, wobei hier Menschen mit kleinem Kopf evtl. nicht ganz passende Einstellungen erreichen werden. Für mich war die Variabilität in Ordnung.

kopfhoerer2 kopfhoerer3 kopfhoerer4Nettes zusätzliches Feature der Kopfhörer ist integriertes NFC, womit sich die Kopfhörer sehr einfach mit NFC fähigen Geräten koppeln lassen. Und ich habe beide Geräte auch an meinem Amazon FireTV getestet. Beide arbeiten auch damit wunderbar zusammen.

Sowohl die Box als auch die Kopfhörer sind von Verarbeitung und Klangqualität auf jeden Fall empfehlenswert und gerade für den Preis wirklich zu empfehlen. Die Kopfhörer erhält man bei mobilefun.de für 33,99 Euro, die Box für 26,99 Euro. Damit sind die beiden Geräte auch preislich wirklich attraktiv.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner