Amazon Instant Video und Fire TV

fireNachdem ich jetzt bereits seit einiger Zeit Amazon Prime Kunde und damit auch Instant Video Kunde bin, war es an der Zeit, das ganze mal auch auf Amazons hauseigenem Streaming Device Fire TV zu testen. Der Testsetup bestand aus Fire TV und zusätzlich einem echten Gamecontroller.

Sowohl der Setup als auch die Navigation, soviel schon mal vorneweg ist sehr einfach. Lediglich das einwählen ins WLan ist mit einem geringen Aufwand verbunden (hier rächte sich mein langes aber sicheres WLan Passwort wieder einmal ;)) Ansonsten klappt der Setup sehr gut. Interessant, dass die gelieferte Fire TV Box quasi schon auf meinen Account eingestellt ist, ich mich also nur noch mit meinem Passwort anmelden muss und alles da ist, wie bekannt.

Neben den Filmen bietet Fire TV auch Apps wie die Mediatheken der Öffentlich Rechtlichen und Spiele. Hier kann man die Apps, die man bereits im App Store von Amazon erworben hat auch auf dem Fire TV nutzen. Allerdings sollte man sich die Auswahl gut überlegen, da der interne Speicher der Box (8GB) nicht erweiterbar ist. Für mich der Kritikpunkt, zumal selbst mobile Apps mittlerweile immer größer werden und schon mal die 2-3 GB erreichen.
Ansonsten aber, flüssige Bedienung, ausführliche und klare Einführung durch ein Introvideo und die Response Zeiten der Oberfläche sind top.

Wer also mit dem Instant Video Angebot von Amazon zufrieden ist, dem kann ich FireTV nur ans Herz legen. Einfacher kann man seine Filme nicht auf den Fernseher bringen und hat zudem noch eine Spielekonsole für kleines Geld.

Dabei bietet schon Amazon Prime Instant Video eine wirklich gute Filmauswahl und zusätzlich kann man auch aktuellere Filme und Serien für einen geringen Betrag leihen oder wenn man sie längerfristig digital besitzen will auch kaufen. Dabei bewegen sich die Leihgebühren meist irgendwo bei 3 Euro, also quasi eine bedienerfreundliche Videothek für zu hause.

 

Interesse: Das Amazon Prime Instant Video Angebot kann jeder 30 Tage kostenlos testen.

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner