Was ist euch wichtiger? Zeugnisse oder Kinder?

Für alle Eltern, deren Kinder heute vielleicht nicht mit den besten Noten nach hause kommen. Immer dran denken, euer Kind ist so viel mehr als seine Noten. Und Noten sagen nichts über die Zukunft aus. Nicht schimpfen, in den Arm nehmen. Schlechte Noten tun schon weh genug.
Ich bin studierter Computerlinguist und Künstliche Intelligenz Wissenschaftler. Aber meine Mathenoten damals in der Schule waren eine Katastrophe, Physik ebenso und von Chemie wollen wir gar nicht sprechen.
Dafür war ich in Literatur und Informatik gut, zwei Fächer, die gar nix zur Zeugnisgesamtnote beigetragen haben. Dennoch hab ich ein Studium abgeschlossen. ALSO: Was für Noten euer Kind in der Schule hat, sagt nichts über seinen Wert, seine Begabungen aus. Es sagt maximal, dass es die ihm gestellten Tests und Arbeiten nicht zur Zufriedenheit der Lehrerin/des Lehrers absolviert hat.
Und jetzt denkt mal über eines nach: Was wisst ihr noch von eurem Schulwissen, und was davon hat euch später im Beruf tatsächlich noch begleitet?
Und seid ganz ehrlich zu euch selbst, wart ihr immer ein Musterschüler, hattet ihr immer gute Noten? Und wenn ihr hier ja antwortet, seid froh drum, aber nehmt nicht an, das sei die Normalität und von jedem zu erwarten.

Und wer mir nicht glaubt, dem empfehle ich immer wieder gerne Harald Lesch:

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner