Merkel und die Netzneutralität. Warum unsere Regierung den Mittelstand gefährdet

Was musste ich bei Toptarif zu Merkels Position bezüglich dem Thema Netzneutralität lesen? „kippt die Netzneutralität? Merkel spricht sich erstmals für eine Lockerung aus“.

Da kann ich nur sagen: Hoffentlich nicht, denn das hätte fatale Auswirkungen gerade für ländliche Regionen und den Mittelstand. Denn auch wenn der Text suggeriert, es ginge der Kanzlerin hautpsächlich um „Spezialdienste“ so wage ich zu bezweifeln, dass das Ansinnen der Anbieter dahingehend fokusiert ist. Vielmehr will man hier zum einen die Gewinne steigern, in dem man für „Premium-Services mit Highspeed“ einen extra Aufschlag verlangt, zum anderen spart man sich damit Investitionen in den eigentlich wichtigen Netzausbau, wenn man gerade da, wo die Bandbreiten zu schwach sind drosselt und nur gegen entsprechendes Entgelt eine höhere Durchsatzrate ermöglicht.

Ich vergleiche das gerne mit der an sich schon falschen PKW Maut. Man stelle sich vor, wir dürften auf der Autobahn alle nur noch maximal 80 km/h fahren und nur gegen entsprechende „Geschwindigkeitsmaut“ wäre es erlaubt 100 km/h oder gegen  noch mehr Geld gar 120km/h zu fahren.

Der Fokus der Regierung sollte vielmehr darauf liegen, die Unternehmen dazu zu bewegen, auch in ländlichen Regionen, wo sich jetzt schon ungern Unternehmen ansiedeln wegen der manchmal katastrophalen Bandbreiten und vor allem für ALLE die gleichen Bandbreiten bereitzustellen.

Dass der Markt das regeln wird halte ich für eine Illusion, denn der Markt will möglichst hohe Gewinne bei möglichst geringen Investitionen. „Bei Spezialdiensten müsse gewährleistet sein, dass diese auch störungsfrei das Netz passieren können“ so fordert die Kanzlerin laut Teltarif und Heise. Ja, richtig, aber das darf nicht heißen, dass auf deren Kosten andere Dienste gedrosselt werden. Es muss heißen, dass die nötige Infrastruktur bereitgestellt wird, um ALLEN Nutzern die gleichen Durchsatzraten zu bieten. Alles andere wäre pure Anbiederei an die Konzerne und würde sowohl den Mittelstand als auch den Bürger eher schädigen, als im Vorteile bringen.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner