Hurra, wir Twitterer verblöden nicht, im Gegenteil

Carta vermeldet heute: Digitale Medientechnik macht schlau!
Und ich gehe sogar noch weiter, es benötigt eine gewisse Intelligenz, digitale Medientechnik für sich gekonnt zu nutzen. Schon das Fernsehen ist für den Durchschnittsbürger eher ein Ruhigstellinstrument, das meist mit seichten bis dummen Talkshows und merkwürdigen Castingsshows bedient. Wer aber genauer hinsieht, findet spannende Wissenschaft (Quarks&Co) sehr gute Talkshows (Scobel) und Dokumentationen (National Geographic). Und das gleiche Phänomen gilt auch für das (soziale) Web.… den ganzen Text lesen

Radtour 2.0 und Duftalarm bei Fahrradhelmen

Ein Blog, dem zu folgen sich in den nächsten Monaten lohnen wird. Nordseerunde: Bericht über eine zweimonatige Radtour entlang der Nordsee, dokumentiert und protokolliert in WordPress, Twitter und diversen anderen Social Media.

Und noch eins, was ich sehr spannend finde: Ist mein Helm nach einem Sturz noch zu gebrauchen? Demnächst kann man riechen, ob ein Helm noch gut ist;) Im Ernst.. Lest selbst: Duftalarm signalisiert Sicherheitsrisiko bei Fahrradhelmenden ganzen Text lesen

Das ZDF sieht einen Zusammenhang zwischen Bloggern und Köhlers Rücktritt

Am Mittwoch im Heute Journal:

Ich stimme zu, dass Blogs und Twitter eine erstaunliche politische Einflussnahme erreichen, aber doch wohl eher wenn es um Themen geht, die Community gerecht sind. Was das interessante ist, ist hier zum einen die Interaktion von Bloggern mit klassischen Medien um das Thema in die Öffentlichkeit zu tragen. Und zum anderen, der grundsätzlich kritische Tenor des Staatsfern.. aeh des ZDF, das ja erwiesenermaßen zunächst einen hervorragenden Journalisten (Brender) und dann einen herausragenden und extrem fundiert recherchierenden Kabarettisten (Schramm) rauseckelt.… den ganzen Text lesen

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner