Update: Hat die ARD bei der Amazon Reportage nicht ganz die Wahrheit gesagt?

Die hessisch-niedersächsiche Allgemeine berichtet, dass eine der Hauptfiguren in der ARD Reportage über die Zustände bei Amazon sich offensichtlich falsch dargestellt fühlt.

Das heißt jetzt nicht, dass Amazon von jeder Schuld freigesprochen ist, aber gerade bei einem so wichtigen Thema es mit der Wahrheit nicht so genau zu nehmen ist fatal. Denn es macht die gesamte Doku unglaubwürdig. Was war denn sonst noch nicht so, was wurde denn sonst noch so hininterpretiert, dass es ins Bild vom bösen Konzern Amazon passt?… den ganzen Text lesen

Die „neue“ ARD und der Kuschelkurs mit den Verlegern

Zur Zeit echauffiert sich das Netz über ein Interview der neuen ARD Vorsitzenden Piel:

ARD-Vorsitzende Piel: „Die ARD steht für eine Allianz gegen Google bereit“ – Medien – Tagesspiegel.

Ganz ehrlich, ich halte die Aussagen zwar für sehr wirr, wittere dahinter aber ein großes Maß an Kalkül. Gerade hat die ARD mit der Tagesschau App bei den Verlegern für Aufruhr gesorgt. Da wird natürlich diese Äußerung auch deshalb kommen, weil man es sich nicht gänzlich mit den Verlegern verscherzen will.… den ganzen Text lesen

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner