Archos kündigt neue Tablets an und diese sind nicht nur preislich attraktiv

Wie Taschen-PC.de berichtet, kündigt Archos für September diesen Jahres zwei neue Tablets an, die nicht nur durch eine herausragende Ausstattung mit Android Honeycomb 3.1 brillieren. So werden die Tablets mit einem UMTS Stick geliefert, der komplett im Gehäuse verschwindet, parallel aber auch an einem Netbook oder Notebook betrieben werden kann. Wie ich finde ein sehr gutes Konzept und wenn es jetzt noch um eine Dockingstation mit Tastatur ergänzt wird, dürfte ASUS mit seinem Transfomer Pad einen grossen Konkurrenten haben, zumal die Preise mit 249 Euro für das 8 Zoll und 299 für das 10 Zoll Tablet mit 16GB SD Speicher unschlagbar günstig sind, vor allem wenn man bedenkt, das modernste Dual Core Prozessoren verbaut werden.… den ganzen Text lesen

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner