Die Petition war ein Erfolg, das Psychiatriegesetz wird massiv geändert

Was für ein Tag: Noch Morgens in unserer Pressekonferenz waren wir nur bedingt optimistisch überhaupt unsere Petition auch an CSU Vertreter übergeben zu können. Dann die Zusage des Gesundheitssausschusses, ja wir dürfen ins Gebäude, wir bekommen einen eigenen Raum und es werden die Vorsitzenden des Ausschusses die Petition entgegennehmen.

Danach durften wir in den Saal, um der Anhörung beizuwohnen. Und schon ganz zu Beginn platzt die Bombe. Es wird massive Änderungen am Gesetz geben, man habe auch auf den öffentlichen Protest reagiert (ein Schelm, der Petition dabei denkt) und gleich der erste Erfolg: Die Unterbringungsdatei wird ersatzlos gestrichen!… den ganzen Text lesen

Bereits 36000 Unterschriften nach 2 1/2 Tagen. DANKE

Heute geht einfach mal ein dickes, fettes Dankeschön an all unser Follower, Leser, Freunde raus, die Kristina Wilms und mich so grandios bei unserer Petition gegen das bayerische Psychiatriegesetz unterstützen. Jetzt, Donnerstag Nachmittag, liegen wir bereits bei unglaublichen 36.000 Unterzeichnern.

Aktuell ist geplant, die bis dahin gesammelten Unterschriften zu übergeben, bevorzugt an Herrn Söder persönlich, wenn wir dazu irgendwie die Gelegenheit bekommen. Man kann sekündlich verfolgen, wie mehr und mehr Menschen uns unterstützen und dafür sind Kristina und ich, zwei die selbst betroffen sind unglaublich dankbar.… den ganzen Text lesen