Testbericht LG Nexus 4 Drahtlose Ladestation

IMG_20140218_205014 (FILEminimizer)

Die Ladestation sieht nicht nur elegant aus, sie funktioniert auch sehr gut.

Eine Sache, die mich immer schon störte und die oft auch das Ende eines Smartphones bedeutete waren die Micro USB Ladekabel.

Meist doch recht wackelig und oft auch die Komponente, die als erste kaputt ging interessierte ich mich für die bei Mobilefun.de im Angebot befindliche kabellose Ladestation für das Nexus 4. Sie basiert auf dem Prinzip der Induktion, wodurch sie natürlich nicht für alle Smartphones geeignet ist, das Nexus 4 und 5 funktionieren aber auf jeden Fall mit ihr.

Nun habe ich selbst im Moment kein Nexus 4 aber ein netter Kollege übernahm für mich den Test im Alltag. Auf diesem Wege nochmal ganz lieben Dank an dich Frank für deine tollen Auswertungen und Ergebnisse.

Zunächst zur Station selbst. Sie ist nicht die Originalladestation für das Nexus 4 aber das äquivalente Modell direkt von LG. Das Smartphone wird schräg auf die Station gelegt und hält dort sehr gut. Der Winkel ist angenehm und das Smartphone lässt sich auf der Station gut benutzen.

Auwertung

Dankenswerterweise hat Frank die Ladezeiten ausführlich ausgewertet.

 

IMG_20140216_140643 (FILEminimizer)

Man sieht den angenehmen Winkel der Station. Zudem hält das Smartphone sehr gut und verrutscht nicht.

Wo sowohl ich als auch mein Co-Tester Frank Bedenken hatten, war die Ladezeit mit der Station. Deshalb hat Frank ausführliche Tests gefahren, deren Ergebnisse man in der nebenstehenden Tabelle sehen kann. Natürlich schneidet die kabellose Station im Vergleich nicht ganz so gut ab, wie kabelgebundenes Aufladen, allerdings sind die Unterschiede erstaunlich und damit angenehm gering.

Und was ich bei der ganzen Sache für das angenehmste halte. Kein Herumgefummele mit den Ladekabeln, das Smartphone einfach auf die Station legen und gut ist. Insgesamt wirkt die Station gut verarbeitet und robust, durch die spezielle Oberfläche hält das Smartphone sicher auf der Station.

Nach meiner Einschätzung ist der Preis dem Nutzwert nicht angemessen. Schließlich spare ich mir „nur“ das tägliche manuelle Anschließen des Steckers und bezahle dafür 73€. Letztlich eine persönliche Einschätzung, ob es einem das wert ist.

Ein Gedanke zu „Testbericht LG Nexus 4 Drahtlose Ladestation

Kommentar verfassen