IFS-Studie: Führungskräfte von morgen setzen „Mobility“ voraus