Mein Fundstück der Woche: Eine Zeitplantafel aus Lego

lego3

Bildquelle: Thenextweb

Das möchte ich, haben will, jetzt, sofort, hier im Büro, über die ganze Wand..

Wie cool ist das denn. Da hat die Agentur Vitamins nicht einfach einen der üblichen Zeitplaner an die Wand getackert, sondern sich mal so richtig kreativ was überlegt. Herausgekommen ist ein toller Zeitplaner auf der Basis von Lego, der sich sogar noch mit google Calendar und Smartphone digital übernehmen lässt! Und durch die Verwendung von Lego hat man zum einen, und das ist nicht immer Voraussetzung, Spaß beim Planen, man kann wirklich physisch die „Einheiten“ spüren und dank Lego halten die gesetzten Einheiten auch bombenfest. Ich finde, eine absolut tolle Idee und wieder ein Beweis mehr, dass Lego längst nicht nur Spielzeug ist.
Und durch die Kombination mit einer Software, die ein Foto des Planers digitalisiert und den im Team geteilten Google Kalender damit via EMail befüttert ist absolut brilliant. So würde ich mich sofort organisieren. Einfach klasse, wie hier Spaß und ernst kongenial kombiniert wurden.

Anschauen und  staunen. Ich bin begeistert.

 

lego

Bildquelle: Thenextweb

3 Gedanken zu „Mein Fundstück der Woche: Eine Zeitplantafel aus Lego#8220;

Kommentar verfassen