Unruhige und immer digitalere „Alte“

Wieder mal eine interessante Infografik, an der mir besonders zwei Punkte interessant erscheinen:

Zum einen werden die „Senioren“ immer fitter und zum anderen finde ich die Zahlen über das Surfverhalten sehr interessant. Vor ein paar Tagen noch habe ich einen Vortrag gehalten und auch ein Ranking der sozialen Netzwerke nach Nutzern gezeigt, dort war wer-kennt-wen auf Platz 2! Jetzt wird mir auch klar, warum. Das scheint spezielle eine Plattform für die ältere Generation zu sein, oder wie seht ihr das?

Ist auch interessant, über diese Auswertung mit Blick auf meinen Artikel über den Generationenbegriff  nachzudenken. Was davon ist wieder Pauschalplatz, was wirklich relevante Info?

 



2 Gedanken zu „Unruhige und immer digitalere „Alte“#8220;

Kommentar verfassen