Ich will keine kostenlose BILD. Die Aktion reloaded

bitte_keine_bild_einwerfenUnd wieder meint der Axel Springer Verlag, er müsse sein Machwerk kostenlos an die Bevölkerung verteilen. Dieses Mal kurz vor der Bundestagswahl, damit die eigene Hauspartei auch sicher gewinnt?  Tut mir leid, auch dieses Mal habe ich null Interesse daran, ein Blatt zu bekommen, das aus dem journalistischen Auftrag eine Farce macht. Deshalb unterstütze ich auch dieses Mal die Aktion „Keine Bild in meinem Briefkasten“ bei der man gegen Zusendung eines frankierten Rückumschlags Sticker für den eigenen Briefkasten bekommen kann, um gegen die kostenlose Verteilung von so etwas ähnlichem wie einer Zeitung zu protestieren.deine_meinung_redesign

3 Gedanken zu „Ich will keine kostenlose BILD. Die Aktion reloaded#8220;

Kommentar verfassen