Es muss nicht immer Original sein. Dockingstation für das Google Nexus 7 mit dem speziellen Kniff

20130302_143605Eigentlich bin ich ein Verfechter von Originalzubehör. Nicht nur, weil dort gewährleistet ist, dass auch alles passt, sondern weil meist auch die Qualität höher ist.
Deshalb war ich doch eher kritisch, als mir mobilefun.de eine Dockingstation für das Google Nexus 7 für einen Test überließ.
Aber ich bin von diesem Nexus 7 Zubehör angenehm überrascht. Nicht nur, dass das Tablet  in die Nexus 7 Dockingstation perfekt passt, es bietet auch die Möglichkeit, ein Nexus 7 mit stoßabweisender Hülle anzudocken. Dazu besitzt das Dock einen kleinen Einsatz, der beim Standard Nexus 7 im Dock verbleibt, und den man entfernt, will man das Tablet mit einer Schutzhülle ins Dock stellen. Beides funktioniert sehr gut und durch den breiten Fuß steht das Dock stabil.
Das weitere Zubehör beschränkt sich auf ein USB Kabel zum Anschluß an den PC. Ein Netzteil ist nicht dabei, das vermisse ich aber auch nicht wirklich, da ja bei den meisten Tablets und Smartphones ein entsprechender Adapter beigefügt ist, und ich es angenehm finde, wenn ich nicht bei jedem neuen Kauf mit dem kompletten Zubehörsatz zugeworfen werde.

Mein Sohn, der sich das Nexus 7 zusammengespart hatte, nutzt die Docking Station jetzt in seinem Zimmer, was schon deshalb praktisch ist, weil das Tablet dann an einem sicheren Ort geladen wird 😉

Alles in allem kann man für den Preis von 23,49 Euro nicht viel falsch machen und hat eine elegante Möglichkeit, sein Nexus 7 am Schreibtisch zu laden und gleichzeitig dank des angenehmen Winkels auch zu benutzen.

bild1Dennoch bleibe ich prinzipiell bei meiner Empfehlung. Vor allem, wenn es um technisch komplizierteres Zubehör geht, sollte man sich zumindest gut überlegen, ob man auf Drittanbieter setzt oder das Original.

2 Gedanken zu „Es muss nicht immer Original sein. Dockingstation für das Google Nexus 7 mit dem speziellen Kniff#8220;

Kommentar verfassen