Vorstellung: Lenovo IdeaPad U510 Ultrabook

Gastbeitrag:

Ein Ultrabook ist eine Mischung aus Netbook und Subnotebook. Es siedelt sich preislich zwischen diesen beiden Vertretern an und liegt auch bei der Aufgabenverteilung dazwischen. Für schnelle Aufgabenerledigung im Internet und das Arbeiten mit Office ist es bestens gerüstet. Darüberhinaus können jedoch auch hardwareintensivere Programme betrieben werden. Das neue IdeaPad U510 Ultrabook von Lenovo kann mit folgender Ausstattung auftrumpfen:

 

  • Intel Core i7-Prozessor
  • Auflösung: 1366 x 768 Pixel
  • 16 : 9 Format
  • 8GB DDR3 Arbeitsspeicher
  • 15,6 Zoll Display
  • Windows 8 Betriebssystem
  • Nvidia GeForce 625M Grafikkarte mit 1Gigabyte Speicher

·      Ethernet LAN 10/100 Mbit, Bluetooth 4.0, WLAN

·      HD-Webcam mit 720p

·      Gewicht 2,2 Kilogramm

Mit dieser CPU und auch der Grafikkarte ist das Ultrabook zahlreichen Anforderungen, vom Surfen im Internet, über das Verwenden gängiger Programme, bis hin zu arbeitsintensiveren Verrichtungen, gewachsen. Das IdeaPad gehört somit der oberen Kategorie der Ultrabooks an.

Die unterschiedlichen Varianten des Ultrabooks

Das Produkt ist in unterschiedlichen Varianten erhältlich. Diese unterscheiden sich z.B. bei der Größe der Festplatten. Diese kann mit 500 oder 750 Gigabyte oder auch mit 1 Terabyte beziffert sein. Auch eine SSD kann mit 24 oder 32 GB verbaut werden. Der Preis schwankt je nach Ausstattung zwischen 699 und 949 Euro. Das Produkt ist ab diesem Monat im Handel erhältlich.

Mit moderner Ausstattung und dem neuesten Betriebssystem aus dem Hause Microsoft braucht sich das Lenovo Ultrabook nicht zu verstecken. Es ist sowohl für den privaten Gebrauch, als auch für die Arbeit sehr nützlich. Die unterschiedlichen Modelle laufen unter folgenden Bezeichnungen:

  • MBM62GE für 699 Euro
  • MBM66GE für 799 Euro
  • MBM64GE für 949 Euro

Damit ist für jeden Kunden eine Variante konfiguriert, die den persönlichen Bedürfnissen oder den aktuellen Voraussetzungen in finanzieller Hinsicht entspricht.

Kommentar verfassen