Fundstück der Woche: Wolfgang Blau spricht über Urheberrecht, Eisenbahnen und den Buchdruck

Ich schätze Wolfgang Blau, Chefredakteur von »Zeit Online« sehr, nicht nur, weil für die Wochenzeitung arbeitet, die ich schon seit meiner Abiturszeit schätze und im Abo beziehe, sondern auch, weil er einer der wenigen ist, der als Journalist wirklich ein tiefes Verständnis dessen zu haben scheint, was die neue digitale Welt ausmacht. Das hat er erst vor kurzem wieder in einer Keynote bewiesen, die er am 31. August bei einer Urheberrechts-Fachtagung von Bündnis 90/Die Grünen hielt. Aber seht und hört selbst (ja, der Ton wird im Laufe des Videos noch besser)

Kommentar verfassen