Geschäftsprozessmodellierung oder, warum es erst komplizierter wird, bevor es einfacher werden kann