Der Genius Presenter Ring im Praxistest, ein Ring sie zu knechten, sie alle zu präsentieren..

Größenvergleich mit einer handelsüblichen SD-Karte

Heute kam er an. Der neue Ring Presenter von Genius. Ja, der Name verspricht, was das Device dann hält. es handelt sich um einen Presenter, den man wie einen übergroßen Ring am Finger tragen kann. Idealerweise am Zeigefinger, so dass der Daumen dann die Presenterfunktionen steuern kann.

In der Mitte befindet sich noch eine berührungsempfindliche runde Fläche, die im Mausmodus wie ein Touchpad funktioniert.
Der Presentermodus hat zusätzlich noch einen Laserpointer als Feature. Die Maus besitzt einen Akku und kann über ein herkömmliches Micro USB Kabel geladen werden.

Zumindest die Bedienung als Presenter klappt hervorragend und ist durch die ständige Präsenz am Finger praktisch, die Maus Funktionen gehen auch, sind aber wohl mehr als Notlösung zu sehen, da hier keine wirklich genaue Steuerung möglich ist. Aber das ist auch nicht der Hauptfokus des Geräts.
Als Presenteroption kann ich, speziell für diejenigen, die oft unterwegs sind und möglichst wenig und kleines Gepäck dabei haben wollen die Presentermaus sehr empfehlen.

Anbei noch ein Unboxing und ein erster Praxistest der Maus mit einer Prezi Präsentation.

Unboxing des Ring Presenters

Der Presenter Ring im Praxistest: Fazit, es funktioniert bestens!

Kommentar verfassen