Das Galaxy Nexus, eine Offenbarung

Es begann damit, dass mein LG Optimus Black nur noch sporadisch angeschaltet werden konnte oder aus.  Irgendwann ging dann gar nichts mehr. Ein neues Smartphone musste her. Und da ich endlich aktuelle Updates von Google haben wollte und nicht mehr darauf warten, dass der Hersteller gnädigerweise die nötigen Anpassungen macht, und ebenso der Telekom Provider entschied ich mich nun für das Samsung Galaxy Nexus OHNE Branding.

Mein Galaxy Nexus in action. Das brilliante Display stellt die Farben sehr gut dar.

Und ich muss sagen, es ist eine Offenbarung. Das Smartphone ist extrem flott in der Bedienung, die Oberfläche wirkt durchdacht und ästhetisch gelungen und auch die Hardware kann sich sehen lassen.

Der Fotoauslöser funktioniert quasi ohne Verzögerung. Die gesamte Haptik des Geräts ist sehr angenehm, einziges Manko. Durch die besondere Grösse ist es extrem schwer, eine Gürteltasche für das Smartphone zu bekommen, da die meisten etwas zu klein sind.

Aber ansonsten, herausragend, wirklich ein Meilenstein was die Verbindung von Hard- und Software angeht und dank Ice Cream Sandwich auch was Android OS angeht state of the art.

Kommentar verfassen