Integration auf die Spitze getrieben: Notebook, Tablet und Smartphone in einem Gerät

Smartphone und Notebook integriert.

Eine wie ich finde interessante Studie hat Fujitsu vorgestellt, so berichtet Netbooknews. Es handelt sich um ein Device, das sowohl Notebook, als auch Tablet, als auch Smartphone ist. Dabei fungiert das Tablet als Tastatur fürs Notebook.

Hier würde ich sagen, gute Idee, aber einen Schritt zu weit gegangen. Ich würde bevorzugen, das Display abnehmen zu können und es damit zum Tablet zu machen.

Andererseits finde ich diese Idee an sich gut, da ich schon lange den Wunsch hege, die Zahl der Gadgets auf ein sinnvolles Maß zu reduzieren. Im Kern nutze ich drei Geräte: a) ein Smartphone fürs Always On und immer erreichbar sein (wenn ich es will natürlich), b) ein Tablet, fürs angenehme mobile Surfen im Web und dann noch ein Notebook fürs Arbeiten an längeren Texten und angenehmes Bloggen (sicher, das geht auch mit dem Tablet, aber mit Zehnfingersystem empfinde ich ein Notebook immer noch als angenehmer).

Die Lösung für das Smartphone finde ich aber durchaus interessant! Aber seht selbst:

Drei Geräte in einem.

Quelle: Yanko Design via Inside Digital und Netbooknews

Kommentar verfassen