„Living the future“: Die app zur Webseite