Die Provokation zum Sonntag: Warum Apple möglicherweise in Wirklichkeit Samsung wegklagen will

Ein Kommentarthread auf Google+ brachte mich auf folgenden, vielleicht provokanten aber möglicherweise gar nicht so abwegigen Gedanken. Vielleicht geht es Apple im Moment gar nicht um die Patente (die gab es schon länger und schon länger Tablets mit runden Ecken etc. alles ja schon bekannt).

Vielleicht steckt dahinter folgende Überlegung:

 

There is more to the tablet market than only the IPad2

 

Jobs steckt(e) nicht dahinter. Er hatte sich in einem früheren Interview ja selbst mal zum „Stehlen und verbessern“ bekannt. Das war möglicherweise schon Vorbereitung für den Übergang. Mit dem Bewusstsein, dass Cook nicht der Charismatiker ist wie Jobs…. Und das es keine wirklich NEUEN Produkte fürs Weihnachtsgeschäft 2011 gibt.

Denn im Moment gibt es diverse echte Konkurrenten zu IPad und IPhone auf dem Markt. Und die kommen meist von Google/Android. Wenn man jetzt die Öffentlichkeit durch die Klagewelle verunsichert, denkt sich der eine oder andere. Bleib ich doch beim Big player.

 

Just my two cents aber so abwegig ist das meiner Meinung nach nüchern betrachtet gar nicht

Kommentar verfassen