Apps für Kids, inspiriert durch die Barcamp Stuttgart Session von @magdalenab

Wir lassen unsere Kinder nicht so oft an den Computer, wie viele andere (sollte ich vielleicht nochmal überdenken, als Geek und mobil affiner Papa sollte man vielleicht nicht ganz so streng sein). Wenn aber, dann gibt es eine bestimmte Auswahl von Spielen, die wir für geeignet halten:

Hier mal eine kurze Auflistung dessen, was unsere Kinder so spielen: Natürlich sind alle (ja, auch die Eltern) Fans von

Angry Birds (mein jüngster Marc (6 Jahre) speziell von Angry Birds Rio, da er auch den Kinofilm sehr mag) auf Android und IPhone/Ipad Der grosse liebt darüber hinaus

Sid Meiers Pirates auf dem IPad.

Folgende Spiele kann ich, bzw. können meine Kids ausserdem empfehlen, ab jetzt meist Android als Plattform, ich gehe aber davon aus, dass es die meisten auch für IPad/IPhone gibt.

Alle nachfolgenden Spiele haben meine Kids (ja ok, und ich auch) gespielt und für gut befunden.

Speedx 3d (ein Rennspiel, in dem man durch einen Tunnel fliegt und geometrischen Objekten ausweichen muss)

Frozen Bubble (Murmeln kombinieren, so daß sie verschwinden)

Burn the Rope (Man muss ein Seil so abbrennen lassen, dass möglichst das ganze Seil verschwindet)

Scooter Hero (Ein Mopedfahrer fährt über verschieden lange Wegstücke und muss dabei über Lücken und Hindernisse springen) Reckless Racing und Reckless Getaway (Zwei Autorennspiele, evtl, erst für ältere Kinder geeignet)

Majesty (eine wunderschön gestaltete Aufbausimulation, spielt auch der Herr Papa sehr gerne mal, durch die Kampfszenen aber auch eher was für die Älteren Kids)

Age of Wind 2 Eine sehr schöne Piratensimulation, in der man sein Piratenschiff mit dem Lagesensor des Smartphones steuert  Ja, etwas erstaunlich: Aber zumindest mein Ältester liebt

Chess und Go Doodle Jump (Plattformhüpfspiel)

Fruit Ninja (Katjas (9) Lieblingsspiel, sie ist da schon bei weitem besser als der Herr Papa) Früchte zerteilen, klingt langweilig, ist aber extrem spassig. Auch ein Spiel für die Kids und den Herrn Papa)

iForest (Ein interaktives Buch zum Erkennen von Bäumen und Sträuchern. Sehr schön gemacht und klasse, wenn man mit den Kindern spazieren geht, um ihnen die verschiedenen Baumarten näher zu bringen)  

MyCountry (eine Stadtbausimulation der Extraklasse)

NABU Vogelführer (ermöglicht es den Kindern, Vögel, die sie draußen sehen zu identifizieren an hand der Farbe, der Form, dem Gesang. Beinhaltet auch schöne Spiele z.B. um am  Gesang den richtigen Vogel zu erkennen. Auch Klasse für ne Wanderung)

Paradise Island (Aufbau Simulation für ein Ferienparadies. Auch Wirtschaftssimulation)

The Cat in the Hat Comes Back (ein schönes interaktives Kinderbuch, das die Kinder vorlesen lassen können, selber lesen und bei dem sie quasi spielerisch englisch lernen)

The Fantastic Flying Books of Mr. Morris Lessmore  für mich das tollste interaktive Buch im Moment, leider nur in englisch, also eher was für die grösseren, die schon einigermaßen englisch lesen können, dann aber extrem fesselnd (leider nur auf IPad verfügbar, da bin ich mal wirklich neidisch drauf 😉 )

Raging Thunder (Ein Autorennspiel für echte Jungs und deren Papas 😉 )

Abduction! World Attack (Plattformhüpfspiel mit ner wirklich lustigen Animation)

WWF Fischratgeber (Den drück ich immer meinen Kindern in die Hand, und dann dürfen sie den Papa beraten, welche Fische wir fürs Mittagessen einkaufen dürfen und welche nicht. Damit bekommen sie spielerisch auch  noch etwas über Überfischung und bewußten Einkauf beigebracht)

Turbofly 3d (Momentan das absolute Lieblingsspiel von Jan (12), ein Weltraumrennspiel)

 

So, das wars fürs erste. Die Liste beinhaltet Spiele, die ich für Kinder ab ca. 6 Jahre empfehlen kann.

 

Ich hoffe, da ist das eine oder andere dabei, dass ihr gebrauchen könnt. Und @MagdalenaB falls du noch Unterstützung für dein Projekt brauchst, ich bin da gerne dabei. Hab ein spezielles Interesse dran, Kindern Medienkompetenz zu vermitteln und ich finde, Verbote sind da kontraproduktiv aber ein spielerischer und vernünftiger Umgang bringt viel.

 

 

 

 

Kommentar verfassen