Rezension zu „Das Social Media Marketing Buch“ aus dem O’Reilly Verlag

O’Reilly Verlag, 248 Seiten
ISBN: 9783897216570

Autor: Dan Zarella

Deutsche Bearbeitung: Karen Heidl

 

 

 

 

 

Dank bloggdeinbuch.de und dem O’Reilly Verlag kann ich das Social Media Marketing Buch rezensieren.

Der erste Eindruck, der ins Auge fällt: Ungewohntes Format. Das Buch ist breiter als Hoch, Softcover und mit knapp 240  Seiten noch in die Kategorie „angenehmer Leseumfang“ einzuordnen.

Zielsetzung des Buches ist, dem Leser einen Überblick über die unter dem Oberbegriff „Social Media“ verfügbaren Plattformen mit den jeweiligen Zielgruppen, Umgangsformen und Möglichkeiten für das Marketing zu bieten. Die einzelnen Kapitel folgen einem ähnlichen Aufbau. Zunächst wird die Plattform beschrieben, dann aufgezeigt, wie man selbst auf der Plattform Content bereitstellen bzw. sich im Medium bewegen kann und schließlich werden noch ein paar Fallstricke und Besonderheiten erwähnt. Das ganze wird abgeschlossen durch eine Aufzählung der wichtigsten Tipps auf einen Blick, die es sehr schnell ermöglicht, nochmal zu reflektieren, was bei der entsprechenden Plattform zu berücksichtigen ist.

Als beschriebene Plattformen werden vorgestellt:

  • Bloggen
  • Twitter und Microblogging
  • Social Networking
  • Mediasharing
  • Social News und Bookmarking
  • Verbraucherportale
  • Foren

und zum Abschluss finden sich noch ein Kapitel über Strategien für den Social Media Auftritt und ein Kapitel über die Möglichkeiten der Erfolgskontrolle.

Der Autor Dan Zarella ist hauptberuflich Inbound-Marketing Manager bei dem US-Unternehmen HubSpot, was sich in den Hauptbeispielen, die im Buch aufgeführt werden niederschlägt. Nichts desto trotz ist es Karen Heidl, die für die deutsche Übersetzung verantwortlich zeichnet gelungen, das Buch an die Bedürfnisse der deutschen Leser anzupassen, sei es durch „eindeutschen“ der Beispiele oder ergänzende Informationen zu den deutschen Plattformen wie Xing oder der VZ Gruppe.

Dan Zarrella schreibt in einem flüssigen, nicht zu technischen Stil und Karen Heidl ist es gelungen, auch in der deutschen Übersetzung den Text flüssig und verständlich umzusetzen.

„Das Social Media Marketing Buch“ versteht sich nicht als allumfassendes Fachbuch, sondern eher als Einführung in die Thematik, mit der Zielsetzung, den Leser an die verschiedenen Plattformen und Möglichkeiten heranzuführen. Sehr schön sind hier die jedes Kapitel abschließenden „Wichtigsten Tipps auf einen Blick“, die einen schnellen Überblick vermitteln.

Insgesamt finde ich das Buch sehr gelungen, alleine mir fehlt, auch im Hinblick auf die doch recht sicherheitskritische deutsche Klientel ein Abschnitt über Datenschutz und Sicherheitsrisiken. Das wäre ein gelungener Abschluss des Buches gewesen, das sonst die Themengebiete gut abdeckt. Die Aspekte des Datenschutzes und der Sicherheitsproblematiken verschiedener Netzwerke tauchen zwar gelegentlich innerhalb der einzelnen Kapitel zu den Plattformen auf, werden aber nicht ausführlicher erklärt.

Nett wäre auch ein Kapitel über die mobilen Aspekte der sozialen Netze gewesen. Gerade solche Dienste wie Foursquare, Gowalla oder Google Latitude geben der ganzen Thematik Social Media nochmals ein anderes Gewicht, da sie und die dafür eingesetzten mobilen Endgeräte quasi jeden Nutzer permanent online erscheinen lassen und damit auch für das Marketing noch einige weitere ortsbezogene Aspekte mit ins Spiel bringen.

 

Mein Fazit: Für alle, die in die Thematik Social Media entweder aus beruflichen oder privaten Gründen einsteigen wollen ein sehr gelungenes Starterbuch. Wer sich schon aktiv in den sozialen Medien bewegt wird wenig neues finden.

Allerdings lohnt sich auch für den versierten Social Media Nutzer ein Blick ins Verlagsprogramm von O’Reilly, da es dort auch weiterführende Literatur zu den verschiedenen Teilaspekten gibt. Als Einstieg ist Das Social Media Marketing Buch aber durchaus geeignet.

Daher 3 von 5 Sternen und eine Leseempfehlung für den Social Media Neuling.
[xrr rating=3/5]

 

Und nochmals mein Dank an den  O’Reilly Verlag und bloggdeinbuch.de für die Möglichkeit, dieses Buch zu rezensieren.

 

 



Kommentar verfassen