Hut ab vor vor Daimler, man nimmt Social Media dort offensichtlich ernst: