Das Tablet ist NICHT die Lösung liebe Verleger