Der Unfall bei Wetten Dass und die Abschaumpresse

Zunächst, Respekt an das ZDF für diese extrem sensible und richtige Reaktion, die Sendung abzubrechen und KEINERLEI Nahaufnahmen des Unfalls zu zeigen. Das zeigt deutlich den Unterschied zwischen öffentlich rechtlich und Profitgier. Die privaten hätten wahrscheinlich voll draufgehalten und noch Reporter ins Krankenhaus geschickt. Jetzt kommt morgen der grosse Anstandstest für die Presse. Wie gehen sie mit dem Thema um? Wie werden die Titel aussehen?

Schon kurze Zeit nach dem Unfall bot Bild.de erste Bilder des Unfalls und wilde Spekulationen über die Schwere des Unfalls. Das ZDF hingegen hielt sich sehr bedeckt und kündigte erste Informationen NACH der Untersuchung im Krankenhaus an. Offenbar meint die Bild, hellsehen  zu  können.

Meine Prognose für das Blatt mit dem blutigen Schriftzug: „Wetten Dass? Warum habt ihr das zugelassen?“. Jetzt werden die Pressekakerlaken aus ihren Löchern kommen und aus dem Unfall, den mit Sicherheit niemand erwartet hatte, den Profit schlagen, nach dem sie ja eh nur aus sind.

Und mit Sicherheit werden sich einige Politiker erblöden, Maßnahmen und Konsequenzen zu fordern. Manchmal sollten sie besser ihr wählerstimmengeiles Maul halten.

Und sehr niveauvoll auch, wie die Fotojournalisten im Studio reagierten (Danke an @mahrko für dieses Bild)

Kommentar verfassen