Es wintersonnwendet sehr. Auch in der Bloggerwelt: Der Adventspodcast 2010

Auch in der Blogosphäre gibt es besinnliches, existiert Nächstenliebe und wie sich das für Blogger gehört, wird das ganze multimedial und kreativ in diesem Fall von Bianca Gade   inittiert.

Das ganze ist ehrenamtlich und als Social Media Aktion für einen wohltätigen Zweck gedacht.

Bereits zum 3ten Mal kann man sich auf der Seite www.adventpodcast.de an den 24 Advenstagen (oder für mich Atheisten an den Tagen vor der Wintersonnwende) jeweils einen Podcast herunterladen.

Wer zum Podcast beitragen will, kann dies bei der AdventpodcastCommunity oder auch bei Xing tun. Und mit einem Banner Werbung für die kreative Idee machen.

Eine wie ich finde sehr gelungene Idee um auch in die Blogosphäre etwas Besinnlichkeit, Kultur und Nachdenken zu tragen!

Bereits zum 3ten Mal lädt Bianca Gade dazu sein, täglich ein Gedicht, eine Geschichte, oder einen Song mit Weihnachtlichen Inhalt anzuhören.

” Für alle, die das Projekt noch nicht  kennen, hier kurz, um was es sich dreht:

1. Es ist eine ehrenamtliche Social Media / PR-Aktion für den wohltätigen Zweck

2. An 24 Adventstagen werden jeweils ein Podcast zum freien Download zur Verfügung gestellt

3. An jedem Adventstag wird eine Non-Profit-Organisationen beworben – üblicherweise keine der großen, sondern die vielen kleineren Projekte, die häufig um ihre Existenz kämpfen müssen

4. Der Podcast wird unter meiner Koordination von Autoren und SprecherInnen zusammengestellt und von mir anschließend hier veröffentlicht. Jeder im Team macht dies ehrenamtlich. ”

Wer selber eine Idee dazu beisteuern möchten, kann das noch gerne tun. Erste Anlaufstelle ist dazu die AdventpodcastCommunity oder auch Xing. Natürlich kann man auch Fan des Projekts werden. Wer Facebook nicht so mag, kann gerne mit einem witzigen Banner den Podcast verlinken. :idee:

Auf jeden Fall, freue ich mich schon auf die Folgen !!

Kommentar verfassen