Hurra, wir Twitterer verblöden nicht, im Gegenteil